Voriger
Nächster
Maximaler Urlaubsgenuss
inkl. der Nationalpark Card

Flammkuchen

Zutaten für 3 bis 4 Personen

Für den Teig:

  • 2 EL Öl
  • 125 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 250g Mehl
  • alles zu einem geschmeidigen Teig kneten

 

Für den Belag:

  • 2 kleinere Zwiebel, in halbe Ringe dünn schneiden
  • 100g Speck oder Schinken in Streifen schneiden
  • 1 BEcher Creme fraiche
  • 1 Becher Sauerrahm
  • Pfeffer, Salz, Schnittlauch, Knoblauch nach Geschmack

 

Zubereitung:

  • Backofen auf 250°C vorheizen.
  • Teig ganz dünn ausrollen, Sauerrahm und Creme fraiche mischen, würzen und auf dem Teig verstreichen.
  • Zwiebeln mit dem Speck/Schinken auf dem Belag verteilen.
  • Die Vegetarier unter Euch lassen einfach den Speck und  Schinken weg und ersetzen das Ganze durch Gemüse wie Paprika oder Mais.

20 Minuten backen (untere Einschubleiste/Ober- und UNterhitze).

 

Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

 

Hervorragen passen auch Räucherlachs und Ruccola oben drauf!

 

Und wer Kalorien sparen möchte, ersetzt Creme fraiche durch Topfen.