Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
X

Zucchinikuchen

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 300 g Zucker
  • Vanillezucker, geriebene Zitronenschale
  • 250 ml Öl
  • 120 g geröstete, geriebene Haslnüssen
  • 280 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpullver
  • 300 g geraspelter Zucchini
  • Etwas Zimt

Zubereitung:

Backrohr auf 180°C vorheizen, Kuchenblech mit Backpapier auslegen.

 

Die ganzen Eier mit dem Zuckern, Vanille & Zitronenschale in der Küchenmaschine sehr schaumig schlgen, dann das Öl unter ständigem Schlagen langsam einrühren.

 

Alle trockenen Zutaten vermischen und flott unter die Eimasse heben. Gleichmäßig am Blech verteilen und ab ins Rohr.

 

Backzeit ca. 50 Minuten.

 

Eine Zitronenglasur passt sehr gut darüber, dazu einfach Staubzucker mit Zitronensaft verrühren und über den noch warmen Kuchen gießen. Wer's lieber schokoladig mag - Schokoglasur passt ebenfalls hervorragend.

Kinder lieben eine Himbeerglasur, weil die so schön rot ist. Dazu einfach Himbeersaft mit Staubzucker verrühren und verrühren und über den Kuchen streichen.

 

Tipp von Ralf:

Verwenden Sie doch mal Vollkornmehl! Sie werden erstaunt sein, wie gut das schmeckt! Viel Spaß beim Nachbacken und genießen...