Nationalpark hohe Tauern

Urlaub in den höchsten Bergen Österreichs

Der Nationalpark Hohe Tauern beherbergt nicht nur die höchsten Berge Österreichs, sondern ist auch der größte Naturschutzpark der Alpen. Das Naturschutzgebiet besticht durch seine natürliche Schönheit und die unberührt, traumhafte Naturlandschaft. Die größte Erhebung, der Großglockner mit 3,798 Metern, lockt jährlich viele Urlauber und Mountainbiker auf den Gipfel, die hier das atemberaubende Panorama genießen. Nicht weniger beeindruckend ist hier auch das ewige Eis, das sich unter anderem auf den Gletschern des Großvenedigermassivs seit Jahrhunderten hält. Ein Erlebnis, das Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten.


 

Geschützter Lebensraum im Herzen der österreichischen Alpen

Der Nationalpark im Süden Salzburgs ist mit 1.800 Quadratkilometern nicht nur das größte Schutzgebiet der Alpen, er bietet auch zahlreichen bedrohten Tier- und Pflanzenarten einen geschützten Lebensraum, den es im Urlaub zu entdecken gilt. Beobachten Sie Murmeltiere, Gämsen, Gänsegeier und Steinadler in ihrem natürlichen Lebensraum oder entdecken Sie streng geschützte und vom Aussterben bedrohte Alpenblumen. Zahlreiche geführte Wanderungen führen zu den schönsten Plätzen des Nationalparks in Salzburg und machen den Sommerurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Freuen Sie sich auf ein imposantes und ursprüngliches Naturschauspiel im Herzen der Bergwelt Österreichs. Senden Sie gleich eine unverbindliche Anfrage an das Hotel Gasthof Kröll und erleben Sie unvergessliche Wandertage in den österreichischen Alpen.